DDr. Paul Eiselsberg und Landesrat Max Hiegelsberger
,

Ernährungs-Report 2017 – So isst Oberösterreich

„Diese Studie zeigt uns das hochwertige, regionale und nachhaltige Lebensmittel gefragt sind und unsere bäuerlichen Familienbetriebe, die gezielt auf Qualitätsproduktion und Vielfältigkeit setzen, auf dem richtigen Weg sind. Es braucht ein breites Bewusstsein für die Themen Ernährung, Lebensmittelqualität und letzten Endes unsere heimische Landwirtschaft, um den ernährungsrelevanten Fragestellungen der Zukunft proaktiv begegnen zu können und die Ernährungssicherheit in Oberösterreich nachhaltig zu gewährleisten“, so Landesrat Hiegelsberger.
Dr. Thomas Watzenböck (Schloss Kremsegg), Bgm. Gerhard Obernberger, LH Mag. Thomas Stelzer, Abt Mag. Ambros Ebhart (Stift Kremsmünster), Mag. Karin Imlinger-Bauer (GF Landesgartenschau) und LR Max Hiegelsberger
, ,

OÖ Landesgartenschau 2017 in Kremsmünster - Bilanz und Rückblick

"Wir haben das Ziel erreicht, unseren Gästen eine qualitativ hochwertige Gartenschau zu präsentieren, die in der Durchführung hervorragend funktioniert hat und zu einer hohen Zufriedenheit geführt hat", so der zuständige Landesrat Max Hiegelsberger.
Mag. Johannes Mayr, GF KeyQUEST Marktforschung und Landesrat Max Hiegelsberger

Digitalisierung in der Landwirtschaft - Ergebnisse zur Infrastruktur-Umfrage auf Oberösterreichs Bauernhöfen"

„Der technische Fortschritt schreitet rasant voran. Dieser Wandel stellt die Landwirtschaft und den ländlichen Raum vor neue Herausforderungen. Um diese Chancen gemeinsam effizient zu nutzen und zukünftig die richtigen Strategien zu forcieren ist auch die Agrarpolitik gefordert die digitale Entwicklung optimal zu begleiten“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.
Landesrat Max Hiegelsberger und HR DI Johann Gruber

Bedeutung des Grünlands für Oberösterreich

„Unsere Bäuerinnen und Bauern erbringen im Bereich der Grünlandwirtschaft und vor allem in den Berggebieten gesellschaftsrelevante Leistungen im öffentlichen Interesse. Ihre Bewirtschaftung stellt die Grundlage für den heimischen Tourismus und die Erhaltung unseres ländlichen Kulturerbes dar. Sie erhalten und pflegen die Infrastruktur und tragen wesentlich zum Schutz vor Naturgefahren bei“, fasst Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger die Leistungen der Grünlandwirtschaft zusammen.