„Blühstreifenaktion – Mach mit“ – Nach dem großen Erfolg des Vorjahres sorgen neue Angebote für noch mehr blühende Insektenlebensräume

Wie schon im Frühjahr 2018 rufen auch heuer das Bienenzentrum OÖ und der Maschinenring OÖ wieder zur gemeinsamen Biodiversitäts-Aktion „Blühstreifenaktion – mach mit“ auf. Das Anlegen von Blühmischungen auf Ackerrandstreifen ist die effizienteste Methode, um Honigbienen, Wildbienen und blütenbestäubende Insekten im Hoch- und Spätsommer zu unterstützen.

Maschinenring Landesobmann Gerhard Rieß, Dr.in Petra Haslgrübler (Bienenzentrum OÖ), Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und LK-Präsident ÖR Ing. Franz Reißecker laden auch heuer wieder zur zahlreichen Teilnahme an der „Blühstreifenaktion – mach mit“ ein

„Es gibt aber auch noch viele andere Flächen, die alle Voraussetzungen zur Bienenweide erfüllen, daher wird die Aktion heuer ausgeweitet und ein spezielles Paket für Gemeinden, Gewerbegebiete und Privatpersonen angeboten“, erläutern Agrar- Landesrat Max Hiegelsberger, Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Reisecker, sowie auch Landesobmann des Maschinenrings Gerhard Rieß anlässlich des Saisonstarts der „Blühstreifenaktion – mach mit 2019“.