FELIX 2020 – das Wirtshausfestival Traunsee-Almtal

Foto: Land OÖ/Grilnberger

Der Traunsee wurde bereits von den Römern „Lacus FELIX“, der glückliche See, genannt, und dient als Namensgeber für das Wirtshausfestival FELIX. Mehr als 10.000 Besucher wurden in den vergangenen beiden Jahren bei rund 70 Veranstaltungen gezählt. Mit mehr als 50 Veranstaltungen, attraktiven neuen Locations wie der Villa Lanna in Gmunden und 30 namhaften Spitzenköchen aus dem In- und Ausland wird das Felix 2020 erfolgreich fortgesetzt.
Das Festival findet von 27. März bis 27. April 2020 statt und wartet mit einem bunten Potpourri an originellen Kulinarik-Events auf – von der Knödelroas im Oldtimerbus über „50 Shades of Green“ bis hin zur „Avantgarde trifft Alte Garde“ im Pop-up Restaurant Villa Lanna.

„Das FELIX Wirtshausfestival ist sicherlich ein Vorreiter in der Präsentation regionaler Kulinarik. Was rund um den Traunsee bereits toll funktioniert, nämlich die regionalen Lebensmittel in den Gaststätten erlebbar zu machen, soll mit der Kulinarik-Strategie in ganz Oberösterreich ausgerollt werden. Das Genussland OÖ hat mit der Gastro-Initiative hier bereits wichtige Vorarbeit geleistet und wird diese Bemühungen 2020 noch intensivieren“, so Hiegelsberger: „Hochqualitative Lebensmittel, bereitgestellt von den Bäuerinnen und Bauern der Umgebung, sind in doppelter Hinsicht wichtige Partner der Gastronomie und des Tourismus. Sie bilden die Grundlage der oberösterreichischen Kulinarik und die Arbeit der Bäuerinnen und Bauern ermöglicht erst Österreichs weltbekannte landschaftliche Schönheit. Gratulation an alle Beteiligten des FELIX Wirtshausfestivals, die diese Partnerschaft vorleben.“