Genussland-Schwerpunktwochen: „Gerichte mit Geschichte“ bei über 60 Genussland-Wirten

LR Hiegelsberger und DI Margit Steinmetz-Tomala (GF Genussland Marketing OÖ - Kulinarik) präsentieren die Gastro-Schwerpunktwochen "Gerichte mit Geschichte" bei 60 Genussland-WirtenDas Genussland Oberösterreich feiert mit den „K&K“ Wochen 100 Jahre Republik Österreich. Ausgewählte Gastronomiebetriebe servieren „Gerichte mit Geschichte“ und erzählen kulinarische Geschichten der vergangenen 100 Jahre.

Das Jahr 1918 stellte mit der Ausrufung der Republik Österreich eine historische Zäsur dar. Kulturell als auch kulinarisch kann das neue Österreich jedoch auf ein reiches Erbe zurückblicken, welches seine Wurzeln über Jahrhunderte aus dem gesamten Habsburgerreich nährte. Jenen „Gerichten mit Geschichte“, die ursprünglich aus monarchistischer Zeit kommen und bis in die Republik bestanden bzw. auch tatsächlich erst aus den letzten 100 Jahren stammen, ist das Jahresthema der bundesweiten Zusammenarbeit aus Vertreterinnen und Vertretern der Landwirtschaft, der Gastronomie und des Tourismus (Cluster Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und touristische Initiativen) gewidmet. Das 100jährige Jubiläum der Republik Österreich bietet nun den Anlass, kulinarische Narrative bundesweit vor den Vorhang zu holen und Gastronominnen und Gastronomen, Produzentinnen und Produzenten sowie den Gästen davon zu erzählen. Auch in Oberösterreich finden dazu Spezialitätenwochen statt und stellen die länder- und regionsspezifischen, kulinarischen Traditionen in den Mittelpunkt. Oberösterreichs Genussland-Partner in der Gastronomie kochen mit regionalen Rohstoffen „Gerichte mit Geschichte“, die auch in der Speisekarte gekennzeichnet werden.