LR Hiegelsberger und DI Margit Steinmetz-Tomala (GF Genussland Marketing OÖ - Kulinarik) präsentieren die Gastro-Schwerpunktwochen "Gerichte mit Geschichte" bei 60 Genussland-Wirten
,

Genussland-Schwerpunktwochen: „Gerichte mit Geschichte“ bei über 60 Genussland-Wirten

„Die teilnehmenden gastronomischen und landwirtschaftlichen Betriebe erzählen zu einem besonderen Gericht eine besondere kulinarische Geschichte, die für den Gast durch die Speisekarte oder Rezeptkarten erlebbar wird. Diese Geschichten repräsentieren einen Teil unseres kulinarischen Gedächtnisses der letzten 100 Jahre und erzählen von den Menschen und ihren unvergesslichen lukullischen Erlebnissen und Erinnerungen“, erklärt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Obmann des Vereins Genussland Marketing OÖ.
Landesrat Hiegelsberger, Landeshauptmann Mag. Stelzer und Präsident Ing. Reisecker
,

Regionalität in Oberösterreichs Großküchen: Land startet Pilotprojekt zur Herkunftskennzeichnung und dem Einkauf heimischer Lebensmittel

„Aufgrund des Preisdrucks drängen immer mehr ausländische Produkte in die heimischen Küchen. Bewusste Kaufentscheidungen, die durch die Herkunftskennzeichnung auch in der Gemeinschaftsverpflegung möglich werden, stärken die Position unserer Landwirtschaft in der Wertschöpfungskette. Unsere wertvollen, heimischen Lebensmittel können nicht mehr einfach durch preisgünstige Produkte aus dem Ausland ersetzt werden. Damit bleibt auch die Wertschöpfung der konsumierten Lebensmittel in unserem Land und stärkt den Agrar- und Lebensmittelstandort Oberösterreich“, erklärt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Landesrat Dr. Martin Eichtinger, Bürgermeister Karl Kapfer der Gemeinde Oberkappel, Bürgermeister Dir. Kons. Franz Saxinger der Gemeinde Kollerschlag, Bürgermeister Engelbert Pichler der Gemeinde St. Peter am Wimberg, Bürgermeister Martin Raab der Gemeinde Hofkirchen im Mühlkreis, Bürgermeister Franz Wagner der Gemeinde Klaffer am Hochficht, Bürgermeisterin Elisabeth Höfler der Gemeinde Aigen-Schlägl, Direktor Ing. Johann Gaisberger der Bioschule Schlägl und Bürgermeister Franz Lindinger der Gemeinde Peilstein im Mühlviertel
,

Natur im Garten Kooperation OÖ und NÖ wird lebendig

„Wir freuen uns, dass die bestehende Partnerschaft zwischen den beiden Gartenländern Oberösterreich und Niederösterreich so lebendig ist. Doch dabei geht es nicht nur um das Gärtnern in der Natur, sondern vor allem um das Gärtnern mit der Natur. Denn der Garten ist ein vielseitiger Lebensraum, nicht nur für Pflanzen und Tiere, sondern auch für uns Menschen. Er trägt wesentlich zu unserer Lebensqualität bei“, erklärt Landesrat Max Hiegelsberger.
Geschäftsführer Manfred Söllradl, Die Eiermacher, Franz & Doris Jungreithmair und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.
,

Regionale Bio-Enten - eine Neuheit für Österreich“

„In der Regel werden Enten wie Gänse direkt vermarktet. Die Eiermacher GmbH hat nun ein regionales, ganzjähriges Angebot für den Lebensmitteleinzelhandel, den Detailhandel und die Gastronomie geschaffen. Sie setzen mit ihren Partnerbetrieben auf einen Markt, der viel Potenzial birgt, denn der Geflügelverbrauch steigt, sowohl national als auch global. Ein innovativer Gedanke, der hier erfolgreich umgesetzt wurde, regionale Investitionen ermöglichte und Arbeitsplätze im ländlichen Raum schafft und sichert.“, so der Landesrat.
Ewald Mayr (GF Erzeugergemeinschaft Eferdinger-Landl), Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Manfred Schauer (Obmann Erzeugergemeinschaft Eferdinger-Landl) und Oö. Erdäpfelprinzessin Katharina I.
,

Erdäpfelsaisoneröffnung 2018

„Durch die Direktvermarktung steigern die Bäuerinnen und Bauern ihre Wertschöpfung. Zudem können sich die Konsumentinnen und Konsumenten mit diesen Lebensmitteln und ihrer Region identifizieren, denn jedes Produkt trägt den Namen der Bäuerin bzw. des Bauern, die gleichzeitig für die Qualität bürgen“, so Landesrat Max Hiegelsberger.
Johann Fischer (Festobmann MusiVoixFest 2018), Franz Josef Grillmair (Obmann Musikverein Sipbachzell), Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Hans Wadauer (Kapellmeister Musikverein Sipbachzell) und Bürgermeister Heinrich Striegl
, ,

"Total regional – wir tragen Verantwortung" beim MusiVoixFest in Sipbachzell

„Der anhaltende Trend zur Regionalität und die steigende Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln bieten eine Chance für lokale Wirtschaftsstrukturen und sind ein großartiges und erfolgsversprechendes Konzept für regionale Großveranstaltungen“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.
Kämmerer Mag. Markus Rubasch (Stift Schlägl), Mag. Barbara Kneidinger (Geschäftsführerin Landesgartenschau Aigen-Schlägl GmbH), Bürgermeisterin Elisabeth Höfler (Marktgemeinde Aigen-Schlägl), Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landesrat Max Hiegelsberger und Direktor Ing. Johann Gaisberger (Bioschule Schlägl).
, ,

Noch ein Jahr bis zur Landesgartenschau Bio.Garten.Eden in Aigen-Schlägl

"Die Landesgartenschau ist auch eine nachhaltige Investition in die Lebensqualität vor Ort und die Lebensqualität im ländlichen Raum, denn mindestens zwei Drittel der Investitionen müssen in Projekte mit einer nachhaltigen Wirkung von mindestens fünf Jahren fließen und als Lebensräume für die Bevölkerung zur Verfügung stehen“, erklärt Landesrat Max Hiegelsberger.
Landesrat Max Hiegelsberger, Landesrätin Birgit Gerstorfer und Messsedirektor Helmut Slezak
,

Das Genussland Oberösterreich wünscht Guten Appetit

„Das Genussland Oberösterreich wünscht Guten Appetit! Regionalität, Genuss und Qualität stehen am 14. und 15. April am Marktplatz der Genüsse, im Rahmen Oberösterreichs größter Genussmesse im Mittelpunkt“, Landesrat Max Hiegelsberger.
Landesrat Max Hiegelsberger, Cornelia Anderl, Irmgard Minichberger und HR Dr. Bernhard Büsser
,

Starten mit Natur im Garten - Oberösterreich setzt ein Zeichen für naturnahes und ökologisches Gärtnern

„Die Verbundenheit mit der Natur, die wir beim Garteln erleben, trägt wesentlich zu unserer Lebensqualität bei. Wir verbringen im Garten Momente der Erholung, der Entspannung, der Freude oder der Geselligkeit, die oft im Gegensatz zu unserem hektischen Alltag stehen. Wir erfahren durch das Pflanzen und Ernten was es bedeutet, sich selbst ernähren zu können. Denn der Garten ist ein vielseitiger Lebensraum, nicht nur für Pflanzen und Tiere, sondern auch für uns Menschen“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.
Präsident Ing. Franz Reisecker, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Landesveterinärdirektor Dr. Thomas Hain
,

Aktuelle Informationen zur Afrikanischen Schweinepest

„Es besteht keinerlei Gefahr für die Gesundheit des Menschen, sowohl im Kontakt mit Schweinen als auch beim Verzehr von Fleisch und Wurstprodukten“, betont Agrar-Landesrat Hiegelsberger.
Karl Ploberger, Landesrat Max Hiegelsberger und Landesgärtnermeister ÖR Dietmar Bergmoser pflanzen die ersten Frühlingsgrüße
, ,

Genussvoll Garteln 2018 – Die Gartenland-Tour startet in die neue Saison

„Mit der beliebten Gartenland-Tour schaffen wir einen informativen, unterhaltsamen und kulinarischen Auftakt in die neue Gartensaison und laden ganz Oberösterreich zum genussvollen Garteln ein. Denn das Garteln liegt im Trend und das Gartenland Oberösterreich begleitet alle heimischen Gartenliebhaber durch das Gartenjahr“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.
Josef Lehner, DI Margit Steinmetz-Tomala, HR Mag. Maria-Theresia Wirtl und Landesrat Max Hiegelsberger
,

GENUSSLAND OBERÖSTERREICH – höhere Standards beim Produzenten

„Die Genussland Produzentinnen und Produzenten stehen zu 100 Prozent hinter ihren Produkten und hinter unseren oberösterreichischen Lebensmitteln stehen neben den Menschen auch ihre Regionen, ihre Kultur und ihre Geschichte. Damit verkörpern diese Produkte Identität, Werte, Leidenschaft und Emotion. Die Verbindung aus traditionellen und seit Generationen überlieferten Herstellungsverfahren auf der einen Seite und hochqualitativen Rohstoffen auf der anderen Seite bildet die Grundlage dieser Lebensmittel. Weil Regionalität schmeckt, sind wir mit dem Genussland Oberösterreich auf dem richtigen Weg“, so Landesrat Max Hiegelsberger.