Hiegelsberger mit Weihnachtsbox _ c LandOÖ/Schaffner

Die idealen Geschenke für ein regionales Weihnachtsfest: Genussland Weihnachtsbox Edition 2021 und Genussland-Gutscheine

„Der hohe Wert regionaler Lebensmittel hat in den letzten beiden Jahren wieder verstärkte Aufmerksamkeit erhalten. Seitens des Genussland Oberösterreich laden wir herzlich dazu ein, auch das heurige Weihnachtsfest mit regionalen Produkten noch festlicher zu gestalten. Mit der Edition 2021 der Genussland-Weihnachtsbox und den Genussland-Gutscheinen haben wir sowohl für Unternehmen als auch für das private Fest ein tolles Angebot.“ Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger

Heimische Lebensmittel weiter auf der Überholspur – Regionalität als Basis für Gesundheit und Genesung

„Gerade gesunde Lebensmittel aus der Region haben einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Krankenhäuser als auch auf die Wertschöpfung unserer Bäuerinnen und Bauern und die Umwelt. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Strategie des Landes Oberösterreich, Lebensmittel so weit als möglich aus der Region zu beziehen. Die jährliche Budgeterhöhung von 670.000 Euro ist eine tolle Nachricht für die Patientinnen und Patienten sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Krankenhäuser und für die regionalen Produzenten, von den Bäuerinnen bis hin zu unseren Lebensmittelverarbeitern“, freuen sich Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.
GF Minihuber und Agrarlandesrat Hiegelsberger

Qualitätsschub im Rindfleischsektor – Qplus-Rind Qualitätsprogramm wird ausgebaut und Zahlungen vorgezogen

„Die Rinderhaltung ist in Oberösterreich nach wie vor die wirtschaftlich bedeutendste Agrarbranche. Für den langfristigen Erfolg ist auch hier eine klare Qualitätsausrichtung entscheidend. Um hier weiter voran zu kommen, wurde das Programm Q-Plus ins Leben gerufen. Die Ausweitung des Programms und die Vorziehung der Prämienzahlung sind ein klares Signal an unsere Rinderbetriebe, die schwierige Jahre hinter sich haben.“

RIEDER MESSE (Landwirtschafts- und Herbstmesse) & RIEDER VOLKSFEST 2021

„Die letzten Monate haben uns eindrücklich gezeigt, wie wichtig der gesellschaftliche Austausch und der direkte Kontakt zwischen den Menschen für uns sind. Umso mehr freut es mich, dass die Rieder Messe als einer der entscheidenden Branchentreffs der Landwirtschaft heuer stattfinden wird. Oberösterreich als Tierhaltungsland Nummer Eins kann auf der AUSTRO TIER seine Stärken ausspielen. Ganz besonders freue ich mich auch auf die Präsentationen der Innovation Farm. Die Landwirtschaft entwickelt sich rasant weiter, um ökologische und gesellschaftliche Ansprüche zu erfüllen. Die Innovation Farm macht das spür- und sichtbar. Intensive und spannende Tage im Zeichen der starken oberösterreichischen Landwirtschaft erwarten uns – Wir sehen uns in Ried!“ Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger

Frutura – Bienenschutz und modernste Lebensmittellogistik für Oberösterreich

„Bienenschutz ist gleichzeitig Klimaschutz! Dieser großen Aufgabe widmet sich in Oberösterreich unter anderen das OÖ Bienenzentrum. Von der 6 Landwirtschaft über die Imkerei bis hin zu privaten Gartenbesitzer/innen finden hier alle einen kompetenten Ansprechpartner zum Wohle der Bienen. Dieses Know-How wurde auch für die Unterstützung des BioBienenApfel-Projekts genutzt. So entstehen starke Netzwerke zum Schutz unserer wichtigen Bestäuber.“ Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger

„Holzbau hat noch viel Luft nach oben – Holzausbauten lassen Städte in die Höhe wachsen“

„Holzbau hat noch viel Luft nach oben — im wahrsten Sinn des Wortes“, sind sich Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Holzbaulandesinnungsmeister Josef Frauscher einig: „Denn was etwa die Aufbauten bzw. Gebäudeaufstockungen im urbanen Bereich betrifft, sind bei weitem nicht alle Potenziale ausgeschöpft.“

„Hangwasser – Gefahrenhinweiskarten Ein weiterer Knoten im OÖ. Sicherheitsnetz“

„Sowohl aus Sicht der Landwirtschaft als auch aus Sicht der Gemeinden sind verlässliche Information über mögliche Hangwässer entscheidend. So erleichtert die Hangwasserkarte die Vermeidung von Abschwemmungen in der Landwirtschaft." Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger

Streuobstwiesenprojekt stärkt Region und Natur – Beispielhafte Kooperation zwischen Unimarkt und der Streuobstwerkstatt

Oberösterreich ist mit 1,2 Millionen Streuobstbäumen auf rund 15.000 Hektar Fläche das Streuobst-Bundesland Nummer eins. Die Obstgärten rund um die Bauernhöfe sind prägend für das Landschaftsbild in allen vier Vierteln des Landes. Für viele Pflanzen- und Tierarten sind die oft extensiv bewirtschafteten Flächen ein wichtiger Lebensraum.

Gartenlandtour einmal anders: Resümee der Märkte-Tour 2021 & Die Gartentrends des Jahres

„Die seit 13 Jahren bestehende Gartenlandtour wurde heuer aufgrund der Corona-Maßnahmen kurzerhand ins Freie verlegt. Beim Besuch fünf beliebter Wochen- und Bauernmärkte war die große Gartenbegeisterung der Menschen spürbar. Immer mehr Oberösterreicherinnen und Oberösterreich finden zum Garteln, auch auf den Balkonen und Fensterbänken des Landes. Entsprechend steigen auch die Anfragen an unsere Initiative »Natur im Garten«.“ Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Nahversorgung in bäuerlicher Hand – Eröffnung des Kastl-Greisslers Aistersheim

„Das Thema Nahversorgung ist zentral für die Lebensqualität in unseren ländlichen Regionen. Wie in kaum einem anderen Feld entwickeln sich in diesem Bereich gerade neue Geschäftsmodelle, Vertriebswege und Anbieter. Mit dem Franchise KastlGreissler können bäuerliche Direktvermarkter sich zu umfassenden Nahversorgern weiterentwickeln. Bei knapp 500 angebotenen Produkten sind in der neuen KastlGreissler-Box in Aistersheim allein 100 aus dem Genussland-Sortiment. Das ist Regional – Digital – Genial.“ Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger
Martina und Michael Pauzenberger,Hiegelsberger

Auf Entdeckungstour in Oberösterreich mit dem LEADER-Ausflugsführer 2021

„Der neue Ausflugsführer »Entdecken und Staunen« lädt mit 215 Ausflugtipps zum Entdecken und Staunen ein. Alle 20 LEADERRegionen Oberösterreichs präsentieren sich darin von ihrer besten Seite. Die mittlerweile dritte Auflage des Ausflugsführers ist der beste Beweis dafür, wie die LEADER-Regionen die Lebensqualität in den ländlichen Regionen Oberösterreichs stärken.“ Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger
LR Hiegelsberger in der LDZ-Küche

Start der Landeskoordinationsstelle für Regionale Lebensmittel (LaKoSt) – Landesküchen schalten in den nächsten Gang

„Österreichs Lebensmittelqualität ist international hoch anerkannt. Zurecht möchten die Menschen auch in der Außer-Haus-Verpflegung heimischen Genuss. Öffentliche Kantinen haben hier eine Vorbildwirkung, daher steigern wir als Land Oberösterreich konsequent den Anteil regionaler Lebensmittel. Die Einrichtung der LaKoSt, einer eigenen Servicestelle für Küchen und regionale Lebensmittelproduzenten, ist der nächste logische Schritt. Das Ziel bis 2025 ist klar und einfach gesagt: 70/30! 70 Prozent regionale Lebensmittel, 30 Prozent biologische Lebensmittel und das bei mehr als 1,25 Millionen Mahlzeiten pro Jahr.“ Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger