Landesrat Max Hiegelsberger

Oö. Bäderinvestitionsprogramm sichert Zukunft der Bäderlandschaft

Mit 28. 06. 2017 wurde ein One-Stop-Shop eingerichtet, der den Kompetenzbereich Bäder in der Landesverwaltung an einer Stelle bündelte. Der Kompetenzbereich Bäder wurde in das Gemeinderessort von Landesrat Max Hiegelsberger und der zugehörigen Direktion für Inneres und Kommunales (IKD) übertragen.

Am 06. 07. 2017 fasste der Oberösterreichische Landtag den Beschluss, die Bäderstudie unter verstärkten sozial- und versorgungspolitischen Zielen zu evaluieren. Neben dem bestmöglichen Zugang der Bevölkerung zu öffentlichen Badeanlagen und einer ausgewogenen, regionalen Standortverteilung sind auch finanz- und betriebswirtschaftliche Zielsetzungen, wie Kooperationen der Gemeinden und  Regionen bei der Finanzierung sowie das Erreichen von Wirtschaftlichkeit, in die formulierten Ansprüche eingeflossen.